REISEZIELE, Schweiz

Erholung pur im Lötschental

5 Mai, 2017

 

Auf keinen Fall möchte ich euch unseren schönen Aufenthalt im Lötschental vorenthalten.

Im August 2014 waren wir für ein Wochenende Gäste im Hotel Fafleralp, ganz am Ende des Lötschentals im Kanton Wallis.

Dieses urgemütliche Alpenchalet hat es uns sofort angetan. Die Zimmer sind fast vollständig aus Kiefernholz gebaut, ohne Fernseher (ein Segen!) und in unserem Zimmer sogar mit einer Nasa-Matratze, die uns nachts sofort in den Tiefschlafhimmel befördert hat.

Sieht man aus dem Fenster, schaut man direkt in die grossen Lärchen, die wie grüne Wächter, das Hotel umstehen. Mit frischer Bergluft in den Lungen, dem Geplätscher des Baches und dem Gezwitscher der Vögel wird hier meine Vorstellung eines romantischen Bergambientes voll und ganz erfüllt.

 

Wanderung zum Grundsee

Zwischen den zahlreichen Wanderangeboten haben wir uns für eine Tour rauf zum Guggisee entschieden, welcher sich dann aber eher als kleiner "Tümpel" entpuppte. Die Wanderung war trotzdem herrlich, über Stock und Stein, vorbei an freilaufenden Schafen, vielen Wildblumen und kleinen Bächen genossen wir hier jeden Schritt. Auf dem Rückweg zum Hotel kamen wir am wunderschönen Grundsee vorbei, wo Ivan dann im ca. 11°C kalten Wasser und in herrlicher Kulisse doch noch zu seinem geliebten Bergsee-Schwumm kam.

 

 

Zwei Nächte im Hotel Fafleralp und man kehrt herrlich erholt in den Alltag zurück.

Absolut zu empfehlen für alle Naturliebhaber und Ruhesuchenden die nicht viel Schnickschnack brauchen. Abends kann man sich im Bücher - und TV-Stübli verweilen oder im Restaurant verwöhnen lassen.

 

Wir haben uns sehr wohl gefühlt und werden sicherlich eines Tages wiederkommen...

Warst du auch schon mal im Hotel Fafleralp oder kennst du etwas Vergleichbares? Lass es mich wissen, ich freue mich über deinen Kommentar!

kommentar


Kommentar schreiben

Kommentare: 0