REISEZIELE, Schweiz

Tradition Kandersteg

5 Juli, 2017

 

Lass uns bei diesen schwitzigen Temperaturen zumindest mental (und Bild-technisch) eine Abkühlung gönnen...Hast auch du diesen einen Ort, den einen, der sich vor langer Zeit mit deinen Kindheitserinnerungen verschmolzen hat und der dich weit in die Vergangenheit katapultieren kann? Mein Erinnerungspool heisst Kandersteg und liegt im schönen Berner Oberland. Das rund 1000-Seelen-Dorf hat der kleinen Nicole Eindruck gemacht und ist in den letzten Jahren zu einer kleinen Tradition geworden. Will ich zurück in meine Kindheit, komm ich zurück nach Kandersteg.

 

Zu meinem Glück hat sich meine Tante Maya schon vor langer Zeit hier ihre Wahlheimat ausgesucht und könnte sich, soweit ich weiss, auch nichts anderes mehr vorstellen, was ich gut verstehen kann. Die einmalige Bergwelt und das nicht enden wollende Gefühl von Heimat und Geborgenheit kann einen schon zum Bleiben animieren.

 

Suche Unterkunft - die Qual der Wahl

Obwohl Kandersteg recht klein ist, oder vielleicht gerade deshalb, wird es einem hier bestimmt nie langweilig. Herr und Frau Tourist können sich hier zu jeder Jahreszeit beschäftigen oder einfach nur in einem der zahlreichen Unterkunftsangeboten relaxen. Das geht von der einfachen Berghütte zur Jugendherberge bis zum 4-Stern-Superior Hotel. Für alle Portemonnaie-Grössen gibt es hier das Passende zum Verweilen. Ich kenne sogar jemanden, der das ganze Jahr über seinen Wohnwagen auf dem Campingplatz "Rendez-vous" deponiert hat.

 

Waldhotel Doldenhorn und das Ruedihus

Wir hatten nun schon einige Male das Glück im Waldhotel Doldenhorn übernachten und Luxus erster Klasse geniessen zu dürfen. Seit 1976 legt die Familie Mäder hier ihr ganzes Herzblut rein und macht dieses Superior-Hotel wahrlich zu einer Erfolgsgeschichte. Bereits zweimal war unsere Familie hier an Weihnachten zu Gast und es blieben keine Wünsche offen. Das berühmte Tüpfelchen auf dem "i" ist für mich das zum Hotel gehörende "Ruedihus", das eine 250 Jahre alte Geschichte zu erzählen hat. Wer es lieber etwas ursprünglicher mag, ist hier genau richtig! Hier darf man traditionelle schweizer Küche geniessen, mit ausschliesslich schweizer Zutaten hergestellt. Nach Coca-Cola und Ketchup sucht man hier also vergeblich - welch willkommene Abwechslung! Auch kann man in einem der traditionell erhaltenen Zimmern übernachten und sich dabei um mindestens 200 Jahre zurückversetzt fühlen.

 

 

Suchst du also eine der vielen schönen Ruhe-Oasen der Schweiz, für einmal ohne Flugreise dafür mit ganz viel Ursprünglichkeit? Dann kann ich dir Kandersteg wärmstens empfehlen. Lust auf mehr Sonne? Rauf in das fantastische Bergpanorama, welches übrigens zum Unesco Welterbe gehört. Nicht zu vergessen, einer der bekanntesten Bergseen der Schweiz, der Oeschinensee. Auch hier kann man nach Lust und Laune wandern, rudern, rodeln, grillieren, übernachten...

 

Nichts wie hin - der Berg ruft!

Kennst du Kandersteg oder willst du bald mal hin? Teile mir deine Erlebnisse mit  - vielleicht hast du noch einen Tipp? Ich freue mich über deinen Kommentar!

kommentare

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Michèle (Sonntag, 16 Juli 2017 13:00)

    hoi Nicole, auch ich fühle mich in meine Kindheit zurück versetzt wenn wir min. einmal im Jahr an den Oeschinensee wandern. Nach der Trennung unserer Eltern verbrachten wir jeweils 2 Wochen im Sommer mit unserem Vater in Kandersteg. Heuberg, Doldenhornhütte, Blüemlisalp, Fründenhütte, Hohtürli, Gasterntal, Blausee und vieles mehr bleiben in schöner und ewiger Erinnerung. Danke für deinen tollen Beitrag.
    Lieber Gruss und du schreib weiter so.... Mivchèle

  • #2

    lieblingszeit. (Sonntag, 16 Juli 2017 16:28)

    Liebe Michèle
    Danke für dein Feedback - da haben wir ja was gemeinsam! :-) Ja, Kandersteg hat einiges zu bieten, den Sommer kenne ich nicht so gut wie den Winter dort - aber was nicht ist kann ja noch werden...
    Liebe Grüsse
    Nicole